Familienspaß mit Almfeeling – Familienurlaub im Apparthotel Talhof

Ein einmaliges Naturerlebnis für Groß und Klein

Wir haben uns dieses Jahr für einen Urlaub in Österreich entschieden, weil wir uns gerne eine anstrengende Flugreise ersparen und außerdem auch sehr gerne wandern gehen wollten. Unser Nachwuchs hatte bei der Suche nach dem passenden Hotel natürlich eine Menge mitzureden. Die finale Wahl fiel uns allerdings einfach – wir haben uns unisono für das Apparthotel Talhof in der Wildschönau in Tirol entschieden. Zum einen weil es ganz in der Nähe einer Alm liegt, die sogar über einen eigenen Badeteich verfügt, zum anderem weil es sich sehr auf Familien mit Kindern spezialisiert hat – wovon wir uns auch versprochen haben, zwischendurch vielleicht mal etwas Zeit für uns zu haben.

Ankunft in Tirol und gleich ab in die Badehose!

Schon unsere Ankunft hat uns gleich darin bestätigt, dass wir uns hier genau richtig entschieden haben. Das Hotel wird von der Familie Riedmann geführt, die uns sehr herzlich empfangen hat. Zuerst haben wir uns natürlich sofort unser Appartment angesehen – wir wollten unbedingt auch eine kleine Küche haben, um uns ab und zu etwas zu kochen; Außerdem frühstücken wir lieber am Zimmer.

Nachdem wir unsere Sachen verstaut haben, gabs für unsere Kleinen schon bald kein Halten mehr – der Badeteich auf der nahegelegenen Talhof-Alm ist wirklich ein Traum und war den ganzen Urlaub über ein absolutes Highlight für uns. Für regnerische Tage gibt es auch ein Hallenbad, das wir allerdings nicht genutzt haben, weil das Wetter zum Glück echt traumhaft war.

Danach haben wir uns erst Mal aufs Zimmer zurückgezogen, während unsere Kids den tollen, mit allem Pipapo bis hin zur Playstation ausgestatteten, Spielraum in Beschlag genommen haben. Wir haben uns ein paar ruhige Momente allein gegönnt – die Kleinen hatten wir währenddessen via Hotelfernseher ständig im Blick – über einen eigenen Kanal kann man da jederzeit das Geschehen im Spielraum mitverfolgen.

Raus aus dem Hotel und rein in die Natur – jeder Tag ein tolles Erlebnis.

Das tolle am Apparthotel Talhof ist, dass wir  hier wortwörtlich mitten in der Natur gewohnt haben – in der Nacht war es einfach mucksmäuschenstill und jeden Morgen sind wir zu einer gemütlichen Wandertour in die nähere Umgebung aufgebrochen. Toll fanden wir, dass beim Zimmer auch gleich die sogenannte Wildschönau-Erlebnis-Card mit dabei war, mit der wir nicht nur mit den vier Gondelbahnen in der Gegend fahren konnten, sondern auch noch gratis Eintritt in mehreren interessanten Museen hatten.

Eine Woche war zu kurz – wir kommen sicher wieder.

Rund um das Hotel gibt es eine so große Auswahl an Aktivitäten, dass wir beim besten Willen nicht alles probieren konnten. Der Drachenclub für die Kinder im Hotel hat alleine schon unsere Kids komplett ausgelastet und uns  etwas entlastet. Unterm Strich haben wir die ganze Woche voll ausgenutzt und trotzdem bei weitem nicht alles erlebt. Unsere Kleinen haben längst entschieden, dass wir bald wiederkommen – wir haben da ja nicht viel mitzureden – aber auch wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Besuch; Vielleicht haben wir dann ja mal Gelegenheit die finnische Sauna auszuprobieren – diese Mal war das Wetter einfach zu schön dafür.

 

Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
Hotel
Tirol
Wildschönau