Ankommen & durchatmen im Kleinwalsertal: Der Walser Omgang

Den eigenen Weg finden - inmitten der schönsten Naturerlebnisplätze des Kleinwalsertals

Haben Sie schon mal bewusst dem Blätterrauschen der Bäume zugehört? Oder wissen Sie, wie sich klares Bergwasser anfühlt, das über Ihre Handgelenke läuft? Der Walser Omgang bietet Ihnen eine Auszeit, wie Sie sie noch nie erlebt haben. Ziel ist dabei nicht, einen Gipfel nach dem anderen zu erklimmen, sondern aufmerksam und achtsam die Natur zu erleben und durch die richtige Bewegung den eigenen Rhythmus und das innere Gleichgewicht zu finden.

Die Vitalwanderwege des Walser Omgangs sind nach den natürlichen Rhythmen des Menschen ausgewählt und drei Aktivitätsimpulsen zugeordnet: Regenerierende Wege ermutigen zu entspanntem Wandern, aktivierende Wege sind ideal, um den Körper anzuregen und nach längerer Ruhephase wieder in Schwung zu bringen und Balancewege beinhalten aktivierende und regenerierende Passagen.

Finden Sie den Rhythmus, der Ihnen gut tut und stärken Sie Körper & Geist fernab vom hektischen Alltag. Passend zu jedem Impuls haben wir drei Wanderungen für Sie ausgewählt – nehmen Sie sich Zeit zum Erleben und tanken Sie neue Energie:

Regenerierend: Entdecke Verborgenes – Hochmoorwanderung am Hörnlepass

Das Schöne an der Natur ist, dass sie sich dem aufmerksamen Beobachter immer wieder anders präsentiert. Tauchen Sie ab in eine regenerierende Halbtagestour mit Abstecher im Alpenkräutergarten am Hörnlepass und werden Sie zum „Jäger verlorener Schätze“.

Aktivierend: Erkenne dich selbst – Rund um den Widderstein

Diese Wanderung ist eine sportliche Herausforderung, auch wenn sie nicht auf den Gipfel des Widdersteins führt. Dies ist natürlich nicht ausgeschlossen, aber nur für geübte Wanderer empfohlen. Wer sich nicht unbedingt ein geografisches Ziel auf dieser Walser Omgang Wanderung setzt, kann sich hier ganz auf sein Innerstes konzentrieren. Der aktivierende Charakter dieser Tagestour soll den Körper anregen.

Ausgleichend: Entdecke die Vielfalt des Lebens – Vom Walmendingerhorn ins Schwarzwassertal

Diese Tour fordert dazu auf, die Sinne zu öffnen, zu fühlen und zu genießen. Zumindest die Genussmomente dürften bei vier Berghütten am Weg nicht zu kurz kommen... Fabelhafte Gipfelblicke ab der Walmendingerhornbahn machen die Wanderung zu einer echten Panoramatour.

Entdecken Sie noch mehr Wege des Walser Omgangs

Übrigens:
Omgang bedeutet im Walser Dialekt Prozession, Umgang bzw. omgoo mit etwas oder jemandem umgehen, sich aufhalten.

Und ein Tipp für alle Winter-Liebhaber:
Im Winter finden Sie die Walser Omgang Wege in Form unserer Langlaufloipen wieder.

 

Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
Kleinwalsertal
Vorarlberg