HOME | Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com

Der Wandern-Blog

Im Wander-Blog erfahren Sie als Erster neue Termine und Infos.

Wandern.com Community

Oberösterreich

 - Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Wetter Windischgarsten
Bewölkung
4 °C
0 °C
Windrichtung N
Stand : 05.03.2015, 08:19
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

Totes Gebirge

DIE GRÖSSTE HOCHKARSTFLÄCHE MITTELEUROPAS

Das Tote Gebirge ist ein stark verkarsteter Gebirgsstock der Oberösterreichischen Kalkalpen, einem Teil der Nördlichen Kalkalpen. Dieses Plateaugebirge im Bereich der nördlichen Steiermark und des südlichen Oberösterreichs liegt zwischen Traun- und Stodertal bzw. dem Windischgarstner Becken und wird im Osten von der Warscheneckgruppe (einer Untergruppe des Toten Gebirges) fortgesetzt. Der Name Totes Gebirge leitet sich aus der vegetationslosen Hochfläche – übrigens der größten Hochkarstflächen Mitteleuropas - her.

Zahlreiche Karrenfelder, Seen, Dolinen und Höhlen durchziehen das Gebiet welches im niedrigeren Westteil noch teilweise bepflanzte Landschaften aufweist, nach Osten zu immer kahler und wasserärmer wird. Dennoch ist das Gebiet für seine Kalkflora und für die großen Bestände an Schwarz- und Rotwild bekannt. Das Tote Gebirge mit einer Gesamtausdehnung von 1.130 km² besteht vor allem aus Dachsteinkalk.

 

 

 

BlickvomSensengebirgezumTotenGebirge/Foto:OÖTourismus

BlickaufdengroßenundkleinenPriel

FlugüberdastoteGebirge/Foto:Brodnig-Wings

Hinterstoder-TotesGebirge

TotesGebirge-Brandleck

 


 

Die wichtigsten Berge des Toten Gebirges sind:

  • Großer Priel (2.515 m)
  • Spitzmauer (2.446 m)
  • Schermberg (2.396 m)
  • Teufelsmauer (2.185 m)
  • Kleiner Priel (2.136 m)
  • Brotfall (2.360 m)
  • Rotgschirr (2.261 m)
  • Schönberg (2.090 m)
  • Gr. Hochkasten (2.389 m)
  • Hebenkas (2.285 m)
  • Weiße Wand (2.198 m)
  • Elm (2.118 m)
  • Sturzhahn ( 2.031 m)
  • Wildgössl (2.062 m)