Lamarcks Nachtkerze

Oenthera glazioviana

Die Rotkelchige Nachtkerze ist eine zweijährige (oder „wenigjährige“) krautige Pflanze von enormer Größe. Die Blüten haben einen Durchmesser von 3,5 bis zu 6 cm. Die Kelchröhre ist rot überlaufen bis rotgestreift, die Kelchröhre wird bis zu 5 cm lang. Stängel und Blütenstiele sind behaart und manchmal durchgehend rötlich überlaufen.

Sie ist in ganz Mitteleuropa verbreitet. Wegen ihrer großen Blüten wird sie oft gepflanzt und verwildert dann leicht. Man findet sie an Straßenrändern und frischen Brachflächen.

Quelle: Wikipedia

Daten & Fakten

Alternativer Titel Rotkehlige Nachtkerze
Pflanzenfamilie Nachtkerzengewächse
Pflanzenart Wald- und Wiesenblumen
Wuchshöhe bis 1,5 m
Standort Ödland, Straßenränder
Blütezeit
jan
feb
mar
apr
mai
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dez
  • 26

    Abonnieren

    Erhalte regelmäßig aktuelle Informationen und Angebote rund ums Wandern, völlig kostenlos und bequem per E-Mail.

    So funktioniert es:

    Einfach Namen und eMail-Adresse eingeben und auf "Eintragen" klicken. Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist selbstverständlich jederzeit möglich.