Langspornveilchen

Viola calcarata

Das Langsporn-Veilchen ist eine mehrjährige, krautige Pflanze. Meist findet man die Blüten dunkellila gefärbt, seltener gelblich oder weiß vor. Hervorstechend gesägt bis stark gefiedert sind die Nebenblätter.

Die Pflanze durchwächst mit ihren unterirdischen, langen Ausläufer das Gestein und streckt anschließend büschelweise ihre Blätter heraus. Die Triebe werden etwa 40 cm lang und verholzen später. Bestäubt wird sie durch Falter.

Quelle: Wikipedia

Daten & Fakten

Alternativer Titel Gesporntes Stiefmütterchen
Pflanzenfamilie Veilchengewächse
Pflanzenart Alpenblumen
Wuchshöhe 3 - 10 cm
Standort Rasen, Weiden, meist auf Kalk
Blütezeit
jan
feb
mar
apr
mai
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dez
  • 26

    Abonnieren

    Erhalte regelmäßig aktuelle Informationen und Angebote rund ums Wandern, völlig kostenlos und bequem per E-Mail.

    So funktioniert es:

    Einfach Namen und eMail-Adresse eingeben und auf "Eintragen" klicken. Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

  • 54

    Favoriten

    Diese Seite als Lesezeichen in die Browser-Favoriten übernehmen.

    Pflanzen Details (Langspornveilchen (Viola calcarata))

    Das Langsporn-Veilchen ist eine mehrjährige, krautige Pflanze. Meist findet man die Blüten dunkellila gefärbt, seltener gelblich oder weiß vor.https://www.wandern.com/pflanzen/langspornveilchen

    Seite zu Favoriten hinzufügen