Etappe 27 (Anbindung ├ľtztal & Pitztal) - Anhalter H├╝tte - Hahntennjoch - Scharnitzsattel - Muttekopfh├╝tte

├ťber J├Âcher und S├Ąttel

Startpunkt: Anhalter H├╝tte (2042 m)
Ankunftspunkt: Muttekopfh├╝tte (1934 m)
Schwierigkeitsgrad: mittel

L├Ąnge: 7.00 km
Gehzeit: 4.25 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wiese, Almboden
Ausr├╝stung: Wanderschuhe - feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Die Etappe von der Anhalter H├╝tte zur Muttekopfh├╝tte nordwestlich von Imst hat alpinen Charakter. Dementsprechend sind f├╝r diese auch konditionell anspruchsvolle Tour Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig.

Von der Anhalter H├╝tte auf 2038 m steigt man seilversichert zum Steinj├Âchl auf; jenseits geht es mitunter ziemlich steil hinunter auf das Hahntennjoch: Hier geht man unwillk├╝rlich langsam, denn die auftrumpfende und dann wieder feinziselierte alpine Szenerie will bewundert werden. Die Passstra├če wird gequert.

S├╝dlich folgt man den Wegweisern zum Scharnitzsattel und weiter zur Muttekopfh├╝tte. Diese H├╝tte ist etwas Besonderes, denn hier finden gelegentlich Bildhauersymposien statt, wovon Holzskulpturen im Gel├Ąnde zeugen. Der H├╝ttenwirt hat auch schon Schriftsteller zu Lesungen eingeladen.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at