Etappe 87 - Kelchsau-Höhenbrandalm-Feldalphorn-Auffach

Auf den "brennenden" Berg

Startpunkt: Kelchsau (790m)
Ankunftspunkt: Auffach (869m)
Schwierigkeitsgrad: leicht

LĂ€nge: 14.00 km
Gehzeit: 7 Stunden
AusrĂŒstung: Wanderschuhe - festes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Viel zum Schauen hat man auf der Etappe von der Kelchsau ĂŒber das Feldalphorn hinunter nach Auffach in der Wildschönau: Der Blick vom Feldalphorn reicht bis zu den Hohen Tauern, den Zillertaler Alpen, ins Karwendel, Rofan zu den Bayerischen Voralpen und in den Wilden Kaiser.

Im Nahbereich gilt es, im FrĂŒhsommer das Meer aus Almrosen zu bewundern. Aus der Kelchsau steigt man entweder zu Fuß zur Höhenbrandalm auf, oder man erleichtert sich die Sache und nimmt den Sessellift. Von der Alm geht es weiter auf der Skipiste aufwĂ€rts, ein StĂŒck oberhalb erreicht man die Forststraße zur Trockenbachalm. Von hier weiter zum Gipfel des Feldalphorn. In nordwestlicher Richtung folgt man dem Weg Nr. 2 in Richtung „Horlerstiege“, vor dem Turmkogel allerdings steigt man links ab zur Kogler Alm und weiter hinunter nach Auffach. Wichtig: Sessellift nur Samstag/Sonntag in Betrieb!

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at