Etappe O11 - Nationalpark-Infostelle Virgen - Gotschaun Alm - Kleines Nilltal - KĂ€lberscharte - Bonn-Matreier HĂŒtte

Fernsicht ohne Ende

Startpunkt: Nationalpark-Infostelle Virgen (1194m)
Ankunftspunkt: Bonn-Matreier HĂŒtte (2745m)
Schwierigkeitsgrad: mittel

LĂ€nge: 8.00 km
Gehzeit: 5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese
AusrĂŒstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Quer zum Tal verlĂ€uft die konditionell ziemlich fordernde Wanderung auf die Bonn-Matreier-HĂŒtte in 2745 m Seehöhe. Der erste steile Anstieg erfolgt gleich aus dem Ortszentrum am Virgener Bach entlang - bald auf dem Waldweg - hinauf nach Marin.

Weiter geht es wieder steil ansteigend zur Allerheiligenkapelle und zur Gotschaun Alm mit Jausenstation. Auf dem markierten Steig geht es nun gemĂŒtlich, fast eben weiter Richtung Bonn-Matreier-HĂŒtte. Vom Kleinen Nilltal steigt der Weg wieder extrem steil an, um oben gemĂ€chlich ĂŒber die KĂ€lberscharte zum Etappenziel, der Bonn-Matreier- HĂŒtte, zu fĂŒhren. Von 2745 m ist das Panorama prĂ€chtig: Schobergruppe, Lienzer Dolomiten, Lasörlinggruppe, Villgratner Berge, SĂŒdtiroler Dolomiten und die eindrucksvollen Gletscherberge der Venedigergruppe im Norden.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at