Etappe 02 - Gaudeamush├╝tte-Hintersteiner See

Unterwegs um Koasa

Startpunkt: Gaudeamush├╝tte (1263 m)
Ankunftspunkt: Hintersteinersee (892 m)
Wegnummer: 2; rot
Schwierigkeitsgrad: mittel

L├Ąnge: 12.00 km
Gehzeit: 6 Stunden
H├Âhenunterschied: 500 m
Wegbeschaffenheit: Schotter, Wald, Wiese, Almboden, Fels/Ger├Âll
Ausr├╝stung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Tourenbeschreibung:

Bergseen sind oft so kalt, dass man lieber nur den gro├čen Zeh hineinstreckt. Der Hintersteiner See jedoch, das Ziel der Etappe, die von der Gaudeamush├╝tte ihren Ausgang nimmt, lockt mit Badefreuden.

Von der Gaudeamush├╝tte geht es zuerst ein St├╝ck Richtung Wochenbrunner Alm, kurz davor im Wald steil hinauf weiter Richtung Gruttenh├╝tte, nach einer Weile links in Richtung Kaiser-Hochalm abbiegen. Die im 17. Jahrhundert erbaute Alm liegt knapp ├╝ber 1400 m im freien Gel├Ąnde. Von hier f├╝hrt der markierte Weg durch sch├Ânen Mischwald abw├Ąrts.

Beim Verlassen des Waldes teilt sich der Weg, wir folgen dem markierten Steig den Hang entlang bis zur ebenfalls mehr als 300 Jahre alten Steiner Hochalm. Weiter westlich sieht man bald den 58 ha gro├čen, von unterirdischen Quellen gespeisten Hintersteiner See. Kurz vor dem See passiert man den Gasthof B├Ąrnstatt und die B├Ąrnstatt-Kapelle.

Unterwegs im Koasa (PDF-Datei mit 2.0 MB)

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at