Etappe 90 - Kaiserwinkl (Kufstein - Hans-Berger-Haus - Stripsenjochhaus)

Wandern ins Kletterdorado

Startpunkt: Kufstein (499 m)
Ankunftspunkt: Stripsenjochhaus (1577 m)
Schwierigkeitsgrad: mittel

LĂ€nge: 11.00 km
Gehzeit: 4.5 Stunden
AusrĂŒstung: Wanderschuhe - feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Ausdauer ist die Voraussetzung fĂŒr die Etappe aus der Grenzstadt Kufstein, der Perle Tirols, wie es im Lied heißt, hinauf auf das 1902 erbaute Stripsenjochhaus, das, wie zum Fotografieren gemacht, nah an den FelswĂ€nden des Wilden Kaisers steht.

Aus der Stadt geht man in nordöstlicher Richtung in den Ebbser Weiler Eichelwang. Nördlich der Talstation des Sessellifts Wilder Kaiser beginnt man den lange Zeit sehr gemĂ€chlichen Aufstieg durch das Kaisertal. An mehreren GasthĂ€usern vorbei fĂŒhrt die Strecke gemĂŒtlich aufwĂ€rts.

Bald nach dem Pfandlhof gabelt sich der Weg: Rechts orientiert man sich nun an den Schildern zum Stripsenjochhaus. Zuerst verlĂ€uft der Weg weitgehend eben durch Wiesen und Wald, vorbei am Anton-Karg-Haus weiter zum Hans-Berger-Haus auf 936 m. Hier beginnt der schweißtreibende Schlussanstieg zum Stripsenjochhaus auf 1577 m.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at