Der Lechweg

Abschnitt 7: Elbigenalp - H├Ąselgehr

Startpunkt: Elbigenalp
Ankunftspunkt: H├Ąselgehr
Wegnummer: Ein wei├čes ┬╗L┬ź auf schwarzem Grund weist Ihnen den Weg.
Schwierigkeitsgrad: leicht

L├Ąnge: 6.90 km
Gehzeit: 2 Stunden
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald
Ausr├╝stung: Gute Bergschuhe, Brotzeit und Trinken, Regenbekleidung, Erste-Hilfe P├Ąckchen, Handy

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Tourenbeschreibung:

Vom Ortszentrum Elbigenalp geht es zur├╝ck an den Lech.
Der Lechweg f├╝hrt zun├Ąchst direkt am Fluss entlang. Kurz vor K├Âglen erreichen Sie ein kleines Biotop.
Bei K├Âglen ├╝berqueren Sie die Lechtaler Landesstra├če und wandern auf Forstund Waldwegen an einem Abschnitt mit wunderbarem Panoramablick. Auf der H├Âhe von Grie├čau ├╝berqueren Sie wieder die Stra├če und wandern auf einem Feldweg zun├Ąchst durch einen kleinen Auwald und anschlie├čend immer am Lech entlang bis zum Freischwimmbad H├Ąselgehr.
Durch die Badeanlage f├╝hrt ein kleiner k├╝nstlich angelegter Bachlauf mit schwefelhaltigem Wasser.
In H├Ąselgehr angekommen wartet die Pfarrkirche St. Martin mit einer Seltenheit auf: Sie ist im reinsten Nazarenerstil gestaltet. Die W├Ąnde des Kirchenschiffs sind zum Teil mit Messingblech ├╝berzogen. In diese Blechtafeln wurden die Konturen Heiliger eingelassen und farbig ├╝bermalt.
Wer einen Teil des Weges mit dem Boot zur├╝cklegen m├Âchte, kann sich in H├Ąselgehr an ┬╗Wildwassersport Lechtal ÔÇô Fun Rafting und Canyoning┬ź wenden.