Etappe 33 (Anbindung Kaunertal) - Imst/Arzl im Pitztal - Alpengasthof Plattenrain

Zur Aussichtskanzel des Oberlandes

Startpunkt: Arzl im Pitztal (880 m)
Ankunftspunkt: Alpengasthof Plattenrain (1476 m)
Schwierigkeitsgrad: leicht

LĂ€nge: 3.00 km
Gehzeit: 2 Stunden
Höhenunterschied: 600 m
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese
AusrĂŒstung: Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Das obere Inntal mit seinen steilen, föhrenbewachsenen AbhĂ€ngen hat eine herbe Note. Wenn man jedoch ein bisschen links und rechts schaut, findet man eine wunderbare Gegend auch zum gemĂŒtlichen Wandern.

Die Bezirksstadt Imst verlĂ€sst man mit dem Bus in Richtung Arzl im Pitztal, wo man der Pfarrkirche insbesondere wegen der Jugendstilfresken im Inneren einen Besuch abstatten sollte. Auf einem asphaltierten StrĂ€ĂŸchen geht es den Schildern „Plattenrain“ folgend ein kurzes StĂŒck aufwĂ€rts, dann rechts auf einen Steig und ĂŒber Wiesen rechts direkt den Hang weiter hinauf.

Über Wiesen und durch lichten Mischwald fĂŒhrt der Weg taleinwĂ€rts am Weiler Arzlair vorbei und dann wieder steil aufwĂ€rts, bis man auf etwa 1300 Metern links auf einen Steig abbiegt und zum aussichtsreichen Alpengasthof Plattenrain weiterwandert.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at