Etappe O8 - Lucknerhaus - Glorer H├╝tte - Salmh├╝tte - Pfortscharte - Lucknerhaus

Dem Gro├čglockner nahe kommen

Startpunkt: Lucknerhaus (1918m)
Ankunftspunkt: Lucknerhaus (1918m)
Schwierigkeitsgrad: mittel

L├Ąnge: 15.00 km
Gehzeit: 5.5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wiese, Fels/Ger├Âll, Gletscher
Ausr├╝stung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

W├Ąhrend der alpinen Rundwanderung vom Lucknerhaus ├╝ber Glorer-, Salm- und Lucknerh├╝tte zur├╝ck zum Lucknerhaus hat man mit dem Gro├čglockner im Norden und der Schobergruppe st├Ąndig gro├če Berge im Blick.

Trittsichere und schwindelfreie Wanderer gehen vom Lucknerhaus zuerst auf einem Fahrweg, sp├Ąter einem Steig in Richtung Glorer H├╝tte am Berger T├Ârl. Jenseits des T├Ârls bei der ersten Weggabelung links, bei der zweiten rechts ├╝ber einige seilversicherte Stellen geht es hinunter ins Leitertal. Nun steigt man zur gegen├╝ber auf einer Anh├Âhe stehenden Salmh├╝tte auf.

Diese H├╝tte war ebenfalls ein wichtiger St├╝tzpunkt f├╝r die ersten Glocknerbesteigungen. Von der Salmh├╝tte geht es ├╝ber Wiesen durch das Tal und dann ├╝ber Schutt und Ger├Âll hinauf zur Pfortscharte, auf dem Johann-St├╝dl-Weg ein St├╝ck in nordwestlicher Richtung, bei den Viehb├Âden nach S├╝den zur Lucknerh├╝tte und auf einem Fahrweg weiter zum Lucknerhaus.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at