Etappe 60 (Tannheimer Tal & Reutte) - Tannheimer H├╝tte - Schneetalalm - Bergstation Hahnenkamm - H├Âfen

Zum Reuttener Hahnenkamm

Startpunkt: Tannheimer H├╝tte (1713 m)
Ankunftspunkt: Bergstation Hahnenkamm (1733 m)
Schwierigkeitsgrad: mittel

L├Ąnge: 4.50 km
Gehzeit: 2.5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese
Ausr├╝stung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Eine unanstrengende und sch├Âne Wanderung bietet die Etappe von der Tannheimer H├╝tte hinunter nach H├Âfen beziehungsweise nach Reutte.

Schon am Start orientiert man sich an Wegweisern zum Hahnenkamm. St├Ąndig leicht an- und wieder absteigend f├╝hrt der Weg zur Schneetalalm und weiter auf das Tiefjoch. Hier ist schon die Bergstation Hahnenkamm angeschrieben: ├ťber Wiesen wandernd kommt man am bekannten Alpenblumengarten vorbei, f├╝r den in der Hauptbl├╝tezeit zwischen Mitte Juni und Ende September auch F├╝hrungen angeboten werden, und erreicht bald darauf die Bergstation.

Mit der Gondelbahn f├Ąhrt man rund 700 Hm ins Tal nach H├Âfen hinunter oder man wandert ├╝ber die Lechaschauer Alm und Gehrenalpe nach W├Ąngle. In Reutte bietet sich ein Besuch des lebendig-interessanten Heimatmuseums im Gr├╝nen Haus an. F├╝r Eilige sei darauf hingewiesen: Malereien des ber├╝hmten Reuttener Barock-Malers Johann Jakob Zeiller zieren das Gr├╝ne Haus auf der Fassade.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at