Etappe 89 - KitzbĂŒheler Alpen

Wandern ĂŒber grĂŒn und grau

Startpunkt: Rattenberg (521m)
Ankunftspunkt: Erfurter HĂŒtte (1831m)
Schwierigkeitsgrad: schwer

LĂ€nge: 7.00 km
Gehzeit: 3.42 Stunden
AusrĂŒstung: Wanderschuhe - feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Von Rattenberg quert man mit dem Bus das Inntal und fĂ€hrt hinĂŒber nach Kramsach zur Sonnwendjochbahn, mit der man auf 1785 m Seehöhe den Start der Etappe erreicht.

Vom Sonnwendjochaus geht man - ĂŒber eine seilversicherte Stelle - in Richtung Zireiner See, sĂŒdlich am See vorbei weiter nach Westen in Richtung Marchalm. Schon zuvor folgt man jedoch dem „Schafsteig“ entlang der Rofanspitz-Ostwand hinauf zum Schafsteigsattel. Nun links hinunter in Richtung „Rofanseilbahn“ beziehungsweise „Erfurter HĂŒtte“.

Es lohnt sich, vor der Wanderung ins Rofangebirge in Kramsach das Museum Tiroler Bauernhöfe zu besuchen. Hier sind exemplarische Höfe aus allen Teilen Tirols zu besichtigen. Unweit des Höfemuseums finden sich mit dem Reintaler- und dem Krummsee Tirols wÀrmste Badeseen.

Alternativ:
Ab Zireiner See weiter wie Umgehung Etappe 6 + 7 (1. TeilstĂŒck).

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at