Etappe 35 (Anbindung Kaunertal) - Landeck - Flie├č - Prutz (Via Claudia Augusta)

Auf den Spuren der alten R├Âmer

Startpunkt: Landeck (840 m)
Ankunftspunkt: Prutz (864 m)
Schwierigkeitsgrad: leicht

L├Ąnge: 13.00 km
Gehzeit: 4.5 Stunden
Rund 13 km
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese
Ausr├╝stung: Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Von Landeck nach Prutz ist der Adlerweg mit der r├Âmischen Heerstra├če ÔÇ×Via Claudia AugustaÔÇť identisch: Diese gem├╝tliche Etappe f├╝hrt meistenteils durch den Naturpark Kaunergrat, wo der Schmetterlingsfreund im Bereich der Flie├čer Sonnenh├Ąnge auf ├╝ber tausend, allerdings meist nachtaktive Schmetterlingsarten trifft.

Diese Artenvielfalt verdankt sich dem Umstand, dass es im oberen Inntal erheblich weniger Niederschl├Ąge gibt als etwa in Innsbruck. Von Schloss Landeck folgt man durch Waldpassagen und ├╝ber Wiesen der Beschilderung nach Flie├č.

Hinter Flie├č quert man die bereits erw├Ąhnten Sonnenh├Ąnge auf einem Wiesenweg, ├╝berquert die Talstra├če und wandert auf dem asphaltierten Radweg weiter innaufw├Ąrts. Auf der geschichtstr├Ąchtigen Pontlatzer Br├╝cke - die Tiroler siegten hier 1809 gegen Bayern und Frankreich - wird der Inn ├╝berquert, und man folgt dem Weg nach Prutz.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at