Etappe 47 (├ľtztal) - Dortmunder H├╝tte - Finstertaler Scharte - Guben-Schweinfurter H├╝tte

Ein sch├Âner Speichersee im Hochgebirge

Startpunkt: Dortmunder H├╝tte (1949 m)
Ankunftspunkt: Guben-Schweinfurter H├╝tte (2028 m)
Schwierigkeitsgrad: mittel

L├Ąnge: 10.00 km
Gehzeit: 4 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wiese, Almboden, Fels/Ger├Âll
Ausr├╝stung: Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Von der Dortmunder H├╝tte am westlichen Rand des im Sommer ein bi├čchen verloren wirkenden Hoteldorfs K├╝htai f├╝hrt der Adlerweg auf die Guben-Schweinfurter H├╝tte in den Stubaier Alpen.

Start und Ziel dieser Etappe liegen auf etwa 2000 m, dennoch sind auf der ganzen Strecke rund 800 H├Âhenmeter bergauf und dann wieder bergab zu bew├Ąltigen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind f├╝r diese alpine Wanderung - vorbei am Speicher Finstertal mit seiner eindrucksvollen Staumauer und weiter auf die Finstertaler Scharte - vorausgesetzt. Jenseits der Scharte, des mit 2777 m h├Âchsten Punktes auf dieser Etappe, geht es hinunter in das Weite Kar mit seinen Wiesenb├Âden und dann - in kurzen Serpentinen - ziemlich steil abw├Ąrts zur l├Ąngst sichtbaren Guben-Schweinfurter H├╝tte.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at