Etappe 53 (Ötztal) - Vent - Ramoljoch - Ramolhaus

Am höchsten Punkt des Adlerweges

Startpunkt: Vent (1895 m)
Ankunftspunkt: Ramolhaus (3006 m)
Schwierigkeitsgrad: schwer

LĂ€nge: 7.00 km
Gehzeit: 5 Stunden
Rund 7 km
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese, Almboden, Fels/Geröll
AusrĂŒstung: Wanderschuhe - feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Der Aufstieg aus dem Bergsteigerdorf Vent hinauf zum Ramolhaus auf 3006 m ist nur Bergsteigern mit alpiner Erfahrung zu empfehlen.

Beim Hotel Vent orientiert man sich gleich am ersten Schild zum Ramolhaus und folgt dem Weg aufwĂ€rts, vorbei an der verfallenen Ramolalm, wo man eine wunderbare Aussicht auf die umgebende Bergwelt hat. Weiter geht es am Rand des Spiegelferners - zuletzt ziemlich steil und mĂŒhsam durch Schutt, Geröll und Blockwerk - auf den höchsten Punkt des Adlerweges, das Ramoljoch auf 3189 m. Jenseits folgt man der Markierung wieder durch Geröll und Blockwerk. Mit Hilfe von entweder einer langen oder mehrerer kleiner Leitern und Seilen steigt man auf den spaltenfreien Ramolferner ab und geht am rechten Rand des Gletschers weiter zum Ramolhaus oberhalb des riesigen Gurgler Ferners.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at