Etappe 23 - Ulmer H├╝tte - St. Anton am Arlberg

Auf dem Zielschuss nach St. Anton am Arlberg

Startpunkt: Ulmer H├╝tte (2279 m)
Ankunftspunkt: St. Anton (1284 m)
Schwierigkeitsgrad: leicht

L├Ąnge: 6.00 km
Gehzeit: 2 Stunden
H├Âhenunterschied: 1000 m
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese, Almboden
Ausr├╝stung: Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Unschwierig und kurz ist die Etappe von der Ulmer H├╝tte hinunter nach St. Anton: Zuerst folgt man ein kurzes St├╝ck dem Fahrweg, dann einem Steig durch Wiesen hinab auf einen Boden mit kleinen Seen. Bei einem k├╝nstlich angelegten See folgt man einem Fahrweg in Richtung ÔÇ×Stei├čbachtalÔÇť:

Zuerst passiert man Weidegebiet, sp├Ąter wandelt sich der Steig in einen Fahrweg, der ├╝ber dem tief eingegrabenen Stei├čbach talausw├Ąrts f├╝hrt. Sobald St. Anton ins Blickfeld kommt, zweigt man links auf einen Steig ab und geht ├╝ber die Skipiste hinunter. An der Sennh├╝tte vorbei, weiter auf dem Fahrweg, bei einer Gabelung links abzweigen, kurz darauf rechts auf dem M├╝hltobelweg geht es durch eine Minischlucht und an einem Wasserfall vorbei: Am Endpunkt der Wanderung befindet sich unweit von der Talstation der Galzigbahn das sehenswerte Ski- und Heimatmuseum von St. Anton.

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at